Pressemitteilung
„Risikofaktoren für Grünen Star beachten!“

Vor fünf Jahren gründete sich im Landkreis Konstanz eine Glaukom-Selbsthilfegruppe (SHG). Zum Jubiläum ruft die Initiative zu mehr Aufmerksamkeit für den „Grünen Star“ auf. Denn die Augenerkrankung gehört weltweit zu den häufigsten Erblindungsursachen. Dabei kann eine einfache Vorsorgeuntersuchung auf Risiken hinweisen. „Auch wenn es sich bei der präventiven Maßnahme um eine sogenannte ‚IGeL‘-Leistung (Individuelle Gesundheitsleistung) handelt, die vom Patienten selbst bezahlt werden muss, halten wir als Selbsthilfegruppe an ihrer Notwendigkeit und Effektivität fest“, erklärt Dennis Riehle, Gruppenleiter de